Eine 8. Klasse - so wie viele Klassen in diesem Alter: etwas wild, etwas ungeordnet und »undiszipliniert«. Doch vor allem: Die Klasse »hängt durch«, ist lustlos, unmotiviert und unsolidarisch. Eine pädagogische Herausforderung von A (Alkohol) bis Z (Zigaretten). »Team« ist hier tatsächlich noch ein Fremdwort und wird von der Klasse wohl mit »Toll ein anderer macht´s!« übersetzt. Nach erschöpfenden Diskussionen »verschreibt« das Klassenkollegium der Klasse schließlich eine baldige Klassenfahrt.
Drei Monate später, kurz nach der Fahrt: Die einstmals gefürchtete 8. Klasse scheint wie ausgewechselt, wie verwandelt zu sein...

Den ganzen Artikel können Sie hier als PDF downloaden:

Klassenfahrt - eine pädagogische Konzeption

Michael Birnthaler

Erziehungskunst Februar 2005

Verlag Freies Geistesleben, Stuttgart 2005